Curry Kraut

Über das Rezept

Liebt ihr die indische Küche wie wir?
Dann haben wir jetzt ein schnelles und einfaches Curry-Kraut Rezept für euch!

Zutaten

Das brauchst du für ca. 2 Personen:

  • 2 EL Olivenöl

  • 1TL Ingwer

  • 1 Knoblauchzehen

  • 0,5 TL Kurkuma

  • 1 TL Tomatenmark

  • 1 TL gelbe Currypaste

  • 200g Weißkraut

  • 100g Erbsen

  • 1 EL Zitronensaft

  • 0,5 TL Garam Masala

  • 0,5 TL Koriandersamen

Zubereitung

Curry Kraut

Zubereitung:

Step 1

Koriandersamen in einem Mörser zerstampfen.

Step 2

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer, Knoblauch anrösten. Zwiebel, Kurkuma, Curry, Koriandersamen und Tomatenmark hinzufügen und mitmüssten.

Step 3

Kraut und Erbsen in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten zugedeckt garen.

Step 4

Mit Zitronensaft, Garam Masala, Salz und Pfeffer, abschmecken.


Als Beilage am besten Reis servieren.


Viel Spaß beim Nachkochen!